scrollen
Slide One

Wurzelbehandlung in Berlin (Westend)

Wenn schädliche Bakterien in das Zahninnere eindringen, entzündet sich das Weichgewebe in den Zahnwurzelkanälen. Um den Zahn vor der Extraktion zu retten, ist dann in der Regel eine Wurzelkanalbehandlung erforderlich. Bei diesem meist verkürzt als Wurzelbehandlung bezeichneten Eingriff entfernen wir den Entzündungsherd aus dem Zahninneren.

Das entzündete Gewebe schwillt an und kann einen starken Druck auf die lokalen Nerven bewirken. Bei Zahnentzündungen kommt es daher häufig zu einer „dicken Backe“. In dringenden Fällen können wir Sie auch ohne vorherige Terminvereinbarung sehr kurzfristig behandeln – wenn Sie einen erfahrenen Zahnarzt in Berlin (Westend) suchen, sind wir jederzeit gerne zur Stelle.

Wurzelbehandlung (Endodontie)

  • Erhalt entzündeter Zähne
  • Entfernen des entzündeten Gewebes
  • Aufbereiten der Wurzelkanäle
  • Einbringen eines Füllmaterials

Kontaktieren Sie uns, um mehr über unsere Vorgehensweise bei der Wurzelbehandlung in Berlin (Westend) zu erfahren – gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch.

Ablauf der Wurzelbehandlung

Für eine Wurzelbehandlung sind in der Regel zwei bis drei Behandlungstermine erforderlich. Die Wurzelkanäle verlaufen in jedem Zahn unterschiedlich und können feine Verzweigungen aufweisen. Nur durch äußerst sorgfältiges Vorgehen kann sichergestellt werden, dass keine schädlichen Krankheitserreger mehr im Zahninneren verbleiben. Sobald hierüber Klarheit besteht, bringen wir das resistente Füllmaterial ein und verschließen Ihren geretteten Zahn wieder mit einer natürlich schönen Zahnkrone.

Beratung und Termine

Vereinbaren Sie Ihren Termin unter der Telefonnummer 030 302 45 88 oder online – wir freuen uns darauf, Ihren entzündeten Zahn durch eine schonende und effiziente Wurzelbehandlung in Berlin (Westend) erhalten zu können.